Schorsch bloggt

über seine kleine Welt

Stolzer Besitzer eines Festkörperlaufwerks – Die Intel SSD 320

Hinterlasse einen Kommentar

Seitdem ich wieder ein Jahr älter geworden bin, bin ich stolzer Besitzer eines Solid State Drives der Firma Intel aus der 320er Serie. Die 120GB Speicher werden nach ein paar kurzen Anlaufschwierigkeiten bei der Installation vom System meines Ubuntus und meines Win7 genutzt. Sinn und Zweck der Übung? Natürlich ein satter Zugewinn an Geschwindigkeit.

Als erstes Fazit kann/muss ich sagen: Zufrieden bin ich schon, Begeisterungsstürme lassen (noch) auf sich warten. Bisher habe ich nur meine subjektive Wahrnehmung zu Rate gezogen, was eine Bewertung angeht, aber genau um diese geht es ja auch! Windows 7 bootet angenehm schnell, wobei mir hier der Vergleich fehlt, da ich zuvor ausschließlich XP genutzt habe. Die Bootzeit meines Ubuntus hat sich nicht spürbar vermindert, war aber zuvor auch schon sehr gering.

Was im Alltag aber deutlich wird, ist das zügigere Starten von Software, die sonst auch gerne mal auf sich warten lässt (libreoffice, gimp oder meine Windows-Spiele).

An der einen oder anderen Stelle kann ich sicherlich was Konfigurationen angeht noch etwas optimieren, aber auch so denke ich, dass die Investition gut angelegt war und ich mir dadurch das alltäglich Arbeiten am Rechner noch etwas angenehmer gestalte.

Ich werde mich an dieser Stelle sicherlich wieder melden, wenn ich die eine oder andere zusätzliche Erfahrung gesammelt habe!

Bleibt mir gesonnen, Schorsch

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s