Schorsch bloggt

über seine kleine Welt


Hinterlasse einen Kommentar

Wortwolken selber erstellen mit wordle

Ich mag Wortwolken

auch Schlagwortwolken oder tag clouds genannt. Wortwolken sind nett anzuschauen und können gleichzeitig auch Informationen vermitteln.

Für alle, die so etwas nicht kennen: Man sieht Schlagwörter (engl. tags), die für das Thema (z.B. die Inhalte eines blogs) relevant sind in einer Wolke (engl. cloud) dargestellt. Dabei ist Größe der Worte der Relevanz des Wortes angepasst. Erzähle ich also in meinem blog immer nur von „opensource“, so wird das Wort „opensource“ auch entsprechend groß in dieser Wolke dargestellt.

Deshalb war ich gestern im Netz auf der Suche nach einer Möglichkeit, solche Wolken selbst zu erstellen. Zum Weiterlesen hier klicken